Kind & Kegel

Puppentheater - Spaß für die Kids

Puppentheater

Theater / Düsseldorf / Helmholtzstraße


„Es war einmal ein Puppentheater...“

Das Puppentheater Helmholtzstraße kann mittlerweile eine jahrzehntelange, erlebnisreiche Geschichte erzählen.

Bereits im Jahr 1978 öffnete sich in den Souterrainräumen des Hauses das erste Mal der Vorhang, um die Kinder in fremde Welten zu entführen.

Ende 1992 schließlich übernahm, Manuela von Zacharewicz, die Leitung des Puppentheaters und verlieh dem Theater zusammen mit Ki Hohner und vielen fleißigen Helfern ein gänzlich neues Gesicht. Die Räumlichkeiten wurden mit viel Mühe renoviert und gestaltet und verleihen dem Theater bis heute eine verzauberte und märchenhafte Atmosphäre.

Die ersten drei Jahre nach der Neueröffnung waren extrem arbeitsintensiv. Um alle zwei Monate ein neues Programm anbieten zu können, musste non-stop gespielt und gleichzeitig an den Neuinszenierungen gearbeitet werden.

So sind seit jenem Jahr im Puppentheater Helmholtzstraße nahezu fünfzig Stücke entstanden, in welchen insgesamt über vierhundert Puppen ihr Zuhause haben.

Quelle Bild und Text: www.puppentheater.de



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.